Anne Heller
Herzlich willkommen auf der Homepage der CDU Bisingen.

„Alle 4 Jahre ´n Kreuz malen – ist das etwa Demokratie?“, fragen viele. Nein das allein sicher noch nicht, aber es ist ein Weg dorthin. Mehr Einfluss kann man nehmen, wenn man sich dort engagiert, wo die politischen Entscheidungen fallen, z.B. in einer politischen Partei – und die CDU ist dabei nicht gerade die schlechteste Wahl.

Auf Orts-, Kreis-, Landes- und Bundesebene engagieren sich CDU-Mitglieder für unsere Gesellschaft, bestimmen mit, wer uns alle in den jeweiligen Parlamenten vertritt und sind im ständigen sachlichen Austausch mit Räten, Parlamentariern und Ministern. Natürlich kann auch ein CDU-Mitglied aus Bisingen nicht einfach bei der Bundeskanzlerin anrufen und ihr erklären, wie sie das Land zu regieren hat. Aber in der Gemeinschaft vieler lohnt es sich trotzdem sich über politische Entscheidungen zu informieren, eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen, Verbündete zu suchen und vielleicht tatsächlich mal ein klein wenig Einfluss auf die große Politik zu nehmen, zunächst auf die in Bisingen und dann…

Hier informieren wir Sie über unsere Aktivitäten vor Ort. Mehr erfahren Sie natürlich in unseren Veranstaltungen und wo und wann die sind, auch darüber werden Sie auf dieser Homepage aktuell informiert.

Viel Spaß wünscht Anne Heller und ihr Bisinger CDU-Team




 
24.11.2015
Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz MdB als Stellvertretende CDU-Landesvorsitzende mit sehr großer Mehrheit beim Landesparteitag in Rust bestätigt. Dörte Conradi erneut als Beisitzerin in den CDU-Landesvorstand gewählt.
Spannende Reden des CDU-Parteivorsitzenden Thomas Strobl MdB und des CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf MdL sowie des Gastredners Bundesfinanzminister Dr. Schäuble MdB erlebten die Delegierten des Zollernalbkreises am vergangenen Wochenende beim zweitägigen CDU-Landesparteitag in Rust. Bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen wurde die Stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Annette Widmann-Mauz MdB mit einem tollen Ergebnis von den Delegierten im Amt bestätigt und gehört damit gemeinsam mit dem Bezirksvorsitzenden Thomas Bareiß MdB weiter dem Parteipräsidium an. Auch die CDU-Kreisvorsitzende Dörte Conradi wurde erneut als Beisitzerin in den CDU-Landesvorstand gewählt. Mit Widmann-Mauz, Bareiß und Conradi ist der Zollernalbkreis wiederum mit drei Mitgliedern im Vorstand der Landespartei und damit bestens vertreten. Zufrieden zeigten sich die Delegierten des Zollernalbkreises auch mit der Verabschiedung zum Regierungsprogramm, hatte man im Vorfeld seitens des CDU-Kreisverbandes Zollernalb zahlreiche Anträge eingebracht und sich aktiv an der Beratung beteiligt.

19.11.2015 | Klaus May
Über 100 CDU Mitglieder folgten am vergangenen Freitag der Einladung zum CDU Kreisparteitag in die Festhalle Rosenfeld.

Neben Delegiertenwahlen stand als Gastrender der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Norbert Barthle MdB auf dem Programm.

CDU Kreisvorsitzende Dörte Conradi konnte zum jährlichen Partietag alle für die CDU im Kreis verantwortlichen Abgeordneten begrüßen. Zu Gast waren der Europaabgeordnete Norbert Lins, die beiden Bundestagsabgeordneten Annette Widmann-Mauz und Thomas Bereiß wie auch die beiden Landtagsabgeordneten Landrat Günther-Martin Pauli und Karl-Wilhelm Röhm. Zudem war die CDU Landtagskandidatin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zum Parteitag nach Rosenfeld gekommen. Dörte Conradi kündigte für die CDU Mitglieder trotz dem brennenden Thema Flüchtlinge den Schwerpunkt des Abends auf die Infrastruktur an.


01.11.2015
mehr als 850 Besucher begeistert vom Auftritt des Bundesfinanzministers
Auf Einladung der Landtagskandidatin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und des CDU-Kreisverbands Zollernalb sprach am 30. Oktober 2015 der Bundesminister der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble vor über 850 interessierten Zuhörern in der Schloßparkhalle in Geislingen. Den musikalischen Auftakt machte die Stadtkapelle Binsdorf bevor die Landtagskandidatin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut begrüßte und den Gastredner aus der Ortenau herzlich im Zollernalbkreis willkommen hieß. In ihren einführenden Worten stellte Dr. Hoffmeister-Kraut den neben Bundeskanzlerin Angela Merkel derzeit sicher bedeutendsten deutschen Politiker Schäuble sowie seine politischen Stationen kurz vor.

23.01.2017
?Die CDU ist gut für Deutschlands Zukunft.? Carsten Linnemann, Vorsitzender der CDU-Mittelstandsvereinigung, will Bürgerinnen und Bürger entlasten, Schulden tilgen und in Bildung und Infrastruktur investieren. ?Es ist wichtig, dass wir an diejenigen denken, die diesen Sozialstaat mit ihren Steuern erst möglich machen?, betont Linnemann. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
19.01.2017
Deutschland steht gut da: wirtschaftlich stark und mit soliden Finanzen. Bundesfinanzmister Wolfgang Schäuble arbeitet dafür, dass das weiter so bleibt. Denn: ?Das ist die Voraussetzung für Vertrauen und Nachhaltigkeit.? Auch in Zukunft soll es zum Beispiel mehr Investitionen in Infrastruktur und für den Ausbau von Kindertagesstätten geben, aber es gebe auch Spielräume, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
19.01.2017
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterstreicht: wirtschaftliche Stärke und soziale Verantwortung gehören untrennbar zusammen. Denn: sie schaffen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass die sozialen Systeme in Deutschland gut funktionieren. Über fünf Millionen Menschen arbeiten im Gesundheits- und Pflegebereich. ?Diesen Menschen den Rücken zu stärken gehört zu einer Politik der Sozialen Marktwirtschaft?, betont der Minister. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon